Skip to content →

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Keramikkurse Lisa Meixner

Terms and Conditions in English

Einleitung

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf die zwischen Ihnen und mir, Lisa Meixner, Ludwigstraße 97,  70197 Stuttgart, lisa@lisameixner.eu

geschlossen Verträge (nachfolgend Kursbuchungen).

Die auf meiner Website www.lisameixner.eu angeboten Keramikkurse stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar. Sie sind eine Aufforderung zur Vornahme einer Buchung. Eine Kursbuchung kommt wie nachfolgend beschrieben per Email zustande.

1. Kursbuchung

Die Anmeldung für Keramikkurse erfolgt per Email an lisa@lisameixner.eu.

  1. Nachdem Sie mich per Email kontaktiert haben und schicke ich Ihnen einen Downloadlink, mit dem Sie sich auf meiner Homepage ein PDF mit den jeweiligen Kursinformationen (Preise, Ablauf, Anreise) herunterladen können.
  2. Daraufhin schreiben Sie mir Ihren Reisezeitraum bzw. Wunschtermin für den Töpferkurs.
  3. Ich gebe Ihnen dann Bescheid, ob und welchen Kurs ich Ihnen in dem angefragten Zeitraum anbieten kann und wir klären alle Fragen, die Sie zum Kurs und zur Anreise haben.
  4. Wenn wir uns auf einen Termin geeinigt haben und Sie den Töpferkurs verbindlich buchen möchten, schicken Sie mir Ihre Kontaktdaten (Postanschrift und Mobilfunknummer) für die Rechnungsstellung.
  5. Sie bekommen von mir per Email eine Vorauszahlungsrechnung zugeschickt und haben danach 14 Tage Zeit, um die Kursgebühr auf mein Bankkonto zu überweisen. Für die Dauer dieser 14 Tage, ab Zusendung der Vorauszahlungsrechnung, ist Ihr Kursplatz vorläufig reserviert. Bei sehr kurzfristigen Buchungen wird schriftlich eine kürzere Zahlungsfrist vereinbart.
  6. Die Buchung des Kursplatzes ist erst nach Eingang der Kursgebühr auf mein Bankkonto gültig. Sie erhalten daraufhin Ihre Buchungsbestätigung für den Töpferkurs.

2. Zahlungsmöglichkeiten

Die Kursgebühr ist per Banküberweisung bezahlen.

3. Rücktritt und Stornierung

  1. Sie können den gebuchten Kurs jederzeit durch schriftliche Erklärung per Email stornieren. Bei Stornierung bis 14 Tage vor Kursbeginn erfolgt die Rückzahlung von 100 % der Kursgebühr. Später eingehende Stornierungen bewirken keine Rückzahlung. Fernbleiben gilt nicht als Kündigung.
  2. Da die Keramikkurse auf Grund Ihrer einzigartigen und mehrsprachigen Gestaltung nur von mir selbst und in meiner Werkstatt durchgeführt werden können, ist es möglich, dass der Kurs auf Grund von besonderen Umständen (Pandemiegesetze, Höhere Gewalt, Überschwemmungen, Unwetter, Krankheit oder familiäre Notfälle) abgesagt werden muss. In diesem Fall erhalten Sie umgehend eine Benachrichtigungen. Es wird die volle, angezahlte Kursgebühr zurückerstattet. Ansprüche darüberhinaus gelten nicht.
  3. Gleichzeitig komme ich Ihnen mit bei Stornierungen auf Grund von besondernen Umständen mit sehr flexiblen Stornierungsbedigungen entgegen. Wenn Ihre Anreise oder die Kursteilnahme auf Grund von besonderen Umständen (Pandemiegesetze und Reisebeschränkungen, Höhere Gewalt, Krankheit oder familiäre Notfälle) nicht möglich ist gelten folgende außerordentliche Stornierungsbedigungen: Bei Stornierung bis 48 Stunden vor Kursbeginn wird die volle Kursgebühr zurückerstattet.

4. Zimmerbuchung im Bed&Breakfast Il Calderone

Ich empfehle für die Dauer der Töpferkurse Gästezimmer im B&B Il Calderone zu buchen.

Die Buchung und Bezahlung der Gästezimmern erfolgt getrennt von der Kursbuchung.

Ich übersetze Ihren Buchungswunsch jedoch gerne und leite ihn an die Besitzer des B&B weiter.

Die Zimmermiete können Sie entweder bei Ihrer Anreise oder beim Check-out im B&B Il Calderone bezahlen.

Zimmerbuchungen im B&B Il Calderone können bis einen Tag vor der Anreise kostenlos storniert werden.

Es ist nicht möglich für die Dauer der Kurse zu campen oder im Auto zu übernachten, da dies in unserer Gemeinde und in den Nachbargemeinden nicht erlaubt ist.

5. Kursteilnahme und Werkstattbenutzung

  1. Während des Kurses sind geschlossene, rutschfeste Schuhe und Kleidung zu tragen, die schmutzig werden dürfen.
  2. Uhren, Schmuck und Ringe müssen vor Kursbeginn abgelegt werden und lange Haare mit einem Haarband zurückgebunden werden.
  3. Für mitgebrachte Wertgegenstände haften Sie selbst. Persönliche Gegenstände werden auf eigene Gefahr in die Räumlichkeiten der Werkstatt gebracht. Ich übernehme keine Haftung für Verluste oder Schäden an solchen Gegenständen.
  4. In der Keramikwerkstatt ist meinen Sicherheitshinweisen und Anleitungen zur Verwendung von Geräten und Werkzeugen Folge zu leisten.
  5. Die Benutzung der Wege zur Werkstatt, des Parkplatzes, des Gartens und sonstiger Einrichtungen und Orte außerhalb der Keramikwerkstatt ist nicht Teil des gebuchten Kurses und erfolgt auf Ihre eigene Gefahr und Verantwortung.
  6. Begleitpersonen, Kinder und Hunde dürfen nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache mit mir zu den Kursen mitgebracht werden.

6. Fertigstellung und Versand Ihrer Keramik

Ihre Keramik wird von mir nach Ende des Kurses gebrannt, gegebenenfalls fertiggestellt und an Ihre Heimatadresse geschickt.

Trotz aller Sorgfalt, kann ich keine Verantwortung für die Beschädigung von Keramikstücken bei der Fertigstellung oder beim Brand übernehmen. Es ist auch möglich, dass einzelne Stücke nicht gebrannt werden können, wenn sie so gestaltet sind, dass sie meinen Brennofen oder andere Werke während des Brands beschädigen könnten.

Die Bearbeitungszeit und der Versand dauern bis zu acht Wochen.

Ich verpacke Ihre Keramik sehr sorgfältig und Ihre Sendung kann mit einer Trackingnummer verfolgt werden. Dennoch kann nicht völlig ausgeschlossenen werden, dass Pakete auf dem Postweg beschädigt werden oder verloren gehen.

Der in der Kursgebühr inbegriffene Standardversand ist nicht versichert. Eine Haftung meinerseits für verlorene oder beschädigte Keramikpakete ist ausgeschlossenen. Gegen eine zusätzliche Gebühr kann ich Ihre Pakete jedoch gerne versichert verschicken.

Stand Mai 2021

Gerichtstand Stuttgart. Es gilt deutsches Recht.